Intensi und der Weg des Lehrers (Modul 5)

Dieses Praxis-Seminar richtet sich an Intensi-Neulinge und erfahrene Intensi-Praktizierende gleichermaßen.
Es ist aber gerade auch für alle jene gedacht, die selbst unterrichten wollen oder dies bereits in eigenen Gruppen tun.
Wer mindestens die Module 1-3 absolviert hat, erhält nach Teilnahme an diesem Seminar ein Zertifikat als Intensi-Ausbilder Level 1, welches ihm das theoretische Wissen bescheinigt, um selbst Gruppen zu leiten.
Wer mindestens die Module 1-3 absolviert hat und schon über längere Unterrichtserfahrung mit einer eigenen Gruppe verfügt, erhält nach bestandener Lehrprobe an diesem Wochenende das Zertifikat als Intensi-Ausbilder Level 2, was ihm das theoretische und praktische Wissen bescheinigt, um selbst Gruppen zu leiten.

Dieses Seminar dient der Vertiefung und Wiederholung der vorangegangenen Module.
Es wird Raum geben für viele praktische Übungen, theoretischen Hintergrund und individuelle Fragen.

Inhalt

  • Die grundlegenden Intensi-Bewegungen
  • Vertiefung der bereits erlernten Übungen
  • Intensiübungen zur Erweiterung des Bewusstseins
  • Das Eintreten
  • Innere Stille
  • Kraftatmungen
  • Reinigungsübungen
  • Die schamanische Philosophie im Alltag
  • Energie sparen
  • Wahrnehmungsübungen
  • Rituale
  • Für Fortgeschrittene: Eintreten ohne Partner
  • Wiederholung Aura-Operation und Kampfkunstelemente (je nach Gruppe)
  • für Ausbilder und Ausbilder-Anwärter: Lehrprobe, Feedback, Intervision, Supervision

Was ist Intensi?

Die Intensi-Übungen wurden vom mexikanischen Schamanen Agustín entwickelt und verschmelzen in sich Elemente verschiedener Kampfkünste, des Chi Kung, toltekischer Tänze und des von Carlos Castaneda gelehrten Tensegrity.
Die Übungen haben eine vielfältige Wirkung und dienen u.a. der Stärkung des physischen Körpers, dem Sammeln und Lenken von unnutzbar gewordener Energie, dem bewussten Träumen, dem Erlangen von innerer Stille, der Kontrolle unserer Gedanken und dem Setzen von klaren Absichten.

Was mich bewegt

Der schamanische Weg der Bewusstheit erfordert von demjenigen, der ihn geht, Mut, Ausdauer und die Bereitschaft, die Verantwortung für sein eigenes Leben zu übernehmen.
Viele Menschen sehen sich als Opfer schlechter Umstände und meinen, sie hätten einfach Pech im Leben.
Doch wir alle sind dazu in der Lage, uns und damit unsere Umwelt zu verändern. Wir können andere Perspektiven einnehmen, lernen, uns selbst nicht so ernst zu nehmen und gelassener und freier durchs Leben zu gehen. Wir können Energie und Glück förmlich ansammeln. Doch all dies erfordert einen Prozess und kontinuierliche Arbeit an uns selbst.
Mit meinen Seminaren möchte ich einen Weg anbieten, auf dem dies möglich ist.

Grundsätzliches

Mitzubringen: Bequeme Kleidung für die körperlichen Übungen (wir werden schwitzen) Schreibzeug Dauer: Samstag 10 Uhr – ca. 18 Uhr Sonntag 10 Uhr – ca. 16 Uhr Kosten: 200 €